Super Auftakt der Schweizermeisterschaft des Nachwuchses Dressur

Der erste Tag der Schweizermeisterschaft Dressur 2021 in der reitsportarena war ein voller Erfolg.


Gelungener Auftakt von Layla Schmid in der Kategorie Pony 🎉

In der ersten Wertungsprüfung der Ponys, dem Preis der SwissFritz Ag, gab es einen Auftakt nach Mass für Layla Schmid aus Château. Sie zeigte im Sattel ihres Ponys ASHEN DEW DROP eine tolle Verführung, die von den Richtern mit dem Wert über 70% belohnt wurde. Auf den Fersen sind ihr allerdings Robynne Graf, Dielsdorf mit DALLAS IV mit 68.23 % auf Rang 2 sowie die drittplatzierte Sarah Demmler mit DEAR PRINCIPAL.


Laura Maria Grunder übernimmt die Führung mit GB RAPACE 🎉

Laura Maria Grunder aus Rüegsauschachen übernimmt nach der ersten von drei Wertungsprüfungen der Schweizermeisterschaft der Jungen Reiter Dressur in der reitsportarena die Führung. Mit GB RAPACE erzielt sie heute morgen eine Score von 68.74%. Dicht gefolgt von Carl-Lennart Korsch, Wolfhausen, mit FANTASY VI (67.92%) auf Rang 2 knapp vor Renée Stadler mit DANZADOR (67.84%).


Bei den Junioren führt Meilin Ngovan mit DREAMDANCER III 🎉

Die erste Wertungsprüfung zur Schweizer Meisterschaft der Junioren, der Preis der Freunde des Dressursports, ein M28, wurde gewonnen von Meilin Ngovan, Subingen, auf DREAMDANCER III mit über 70.51 %. Auf dem 2. Rang klassierte sich Layla Schmid, Château mit DUJARDIN D'ARX (69.49%) vor Tallulah Lynn Nater, Meilen mit DE VITO W (68.62%).


185 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen